Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.

CONNY & BOBBY LIES - Plus Special Guests: Big Shrimp Ace & Liser

Bobby Lies, Conny, Big Shrimp Ace, Liser  

Skalitzer Strasse 85-86
10997 Berlin

Event organiser: Trinity Music GmbH, Gleditschstraße 79, 10823 Berlin, Germany

Select quantity

Ausverkauft!

Event info

Doppelt hält besser! 2022 wackelt die Bühne vor Starpower, denn CONNY & BOBBY LIES geben mit „Manic Love“ ihre erste gemeinsame Headliner-Tour. Tatkräftig unterstützt werden sie dabei von den Special Guests Big Shrimp Ace und Liser. Lassen Sie sich dieses Highlight nicht entgehen!

Inspirierende Texte über Geschlechterrollen, Gesellschaftskritiken und die Facetten der Liebe vermischen sich mit Rap, Punk und Hardcore. CONNY und BOBBY LIES besitzen ein Talent für literarisches Schreiben. Gepaart mit ihren ausdrucksstarken Stimmen fördern beide in ihren Konzerten die tiefsten Sehnsüchte ihrer Fangemeinde zu Tage. 

Constantin Höft machte sich zunächst mit seiner Band „The Plot“ einen Namen. 2018 startete er unter CONNY als Solokünstler durch. Der Rapper ist bekannt für seine feministische EP „Lieder über Lara“, welche neben sechs Songs auch ein Theaterstück umfasst. Sein Debütalbum „Manic Pixie Dream Boy, Vol. 1“ erblickte 2021 das Licht der Welt. Teil zwei folgte 2022. BOBBY LIES startete seine Karriere ebenfalls als Bandmitglied. Mit „Coyotes“ spielte er dutzende internationale Konzerte, bevor er über die deutsche Show „The Voice of Germany“ seine Leidenschaft für 90er- und 2000er-Jahre Musik fand. 2019 veröffentlichte BOBBY LIES seine EP „Not Enough“, der es an verzerrten Riffs und analogen Synthies nicht mangelt.

Mit CONNY & BOBBY LIES wird Langeweile vergebens gesucht. Ihre Tour verspricht viel Emotion, Stimmtalent und Liebe zum Detail. Jetzt Tickets erwerben!

Event location

Der Privatclub Berlin, ursprünglich in den Katakomben der Eisenbahn Markthalle eröffnet, fand im Februar 2013 eine neue Heimat im alten Postamt in der Skalitzer Straße in Berlin-Kreuzberg. Einige Bestandteile des Clubs, wie die geschmackvolle Einrichtung, wurde modernisiert, die gemütliche und familiäre Atmosphäre aber bleibt! Der kleine Club hat mittlerweile Kult-Status erlangt und ist aus dem Berliner Nachleben nicht mehr wegzudenken.

Unter der Woche finden hier ausgesuchte Konzerte von nationalen und internationalen Künstlern aus den verschiedensten Musik-Bereichen statt. Neben etablierten Künstlern bekommen hier auch Newcomer die Chance, sich auf der Bühne zu präsentieren. Das Wochenendprogramm wird schließlich von angesagten Partys abgerundet. Musikalisch bewegt sich der Club vorwiegend im Independent-Bereich, wodurch er sich von der üblichen Berliner Club-Szene abhebt. Der Privatclub dient als Anlaufpunkt für die Indie-Liebhaber Berlins!

Neben Konzerten und Partys dient der Club auch regelmäßig als Kulisse für interessante Ausstellungen und skurrile Kleinkunst!
Privatclub Berlin
Skalitzer Strasse 85-86
10997 Berlin