David Leukert - Schau Liebling, der Mond nimmt auch zu (3.0) - KölnPremiere

Große Neugasse 2-4
50667 Köln

Tickets from €26.40 *
Concession price available

Event organiser: Senftöpfchen Theater GmbH, Große Neugasse 2 - 4, 50667 Köln, Germany
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Tickets

Event info

In seinem neuen Programm sondiert David Leukert die Lage von politisch-korrekten Espressomaschinen, dysfunktionalen Männern und alleinstehenden Familien. Dabei führen finstere Hintergedanken im Schädel von Müttern und Vätern zu der Frage, ob Eltern für Kinder überhaupt ein guter Umgang sind. Der bekennende Männerrechtler zeichnet den Mann des 21. Jahrhunderts als Opfer toxischer Weiblichkeit, dessen Ernährungsgewohnheiten (Fett, Proteine, Fett) in übergriffiger Weise in Frage gestellt werden. Er plädiert für eine männer- und menschengerechte Sprache, erläutert, warum ein Fanatiker selten
allein kommt - you`ll never woke alone - und wer wirklich daran schuld ist, wenn man seine Brille verliert.
Der Berliner Kabarettist sieht die aktuelle Krise durchaus als Chance, denn seit individuelle Mobilität ein Tabu ist, kommt zum Fahrspaß noch der Reiz des Verbotenen hinzu. Natürlich widmet er sich auch dem großen Themenkomplex dieser Zeit, der alle berührt, betrifft, bewegt: Die Trennung von Marc Terenzi und Jenny Elvers.
Leukerts Stellungnahmen sind bekanntlich provokativ, doch in den meisten Fällen nicht justiziabel. Mehr noch. Als Achtsamkeitsbeauftragter im Zuständigkeitsbereich Kabarett, Comedy und Musik will er Brücken bauen, um einer weiteren Spaltung der Gesellschaft entgegenzuwirken. Schließlich muss man nicht einer Meinung sein, um sich zu verstehen.

»David Leukert beweist, dass sich Witz und Tiefsinn nicht ausschließen« Konstantin Wecker

Event location

„Die ganze Welt in einem Töpfchen Senf“ – in diesem Motto zeigt sich, wie auch im Namen des Theaters, eine gute Portion Ironie, Satire und Zeitkritik, die charakteristisch für das Senftöpfchentheater ist und sich vor allem im Veranstaltungsprogramm widerspiegelt.

Seit 1959 geben hier Künstler aus den Bereichen Kabarett, Comedy, Kleinkunst und Musik ihren „Senf“ ab. In einem stilvoll eingerichteten Theatersaal nehmen die Zuschauer an kleinen Tischen und in intimer Atmosphäre Platz, um sich von einem abwechslungsreichen Programm unterhalten zu lassen. Doch auf der Bühne steht nicht nur „irgendwer“: Die absoluten Größen der Szene haben im Senftöpfchen ihre ersten Schritte gemacht, oder sind hier bereits aufgetreten wie beispielsweise Jürgen von der Lippe, Hape Kerkeling, Harald Schmidt, Dieter Nuhr oder Dr. Eckart von Hirschhausen, um nur einige zu nennen. Für Show-Nachwuchs ist stets gesorgt. So kann man die Stars von morgen schon heute im Rahmen der „Kabarett Bundesliga“ entdecken, einem deutschlandweiten Wettbewerb, der in den Räumlichkeiten des Theaters stattfindet.

Im Herzen der Kölner Altstadt ist mit dem Senftöpfchen eine einzigartige Spielstätte entstanden, die dort mittlerweile kaum mehr wegzudenken ist und die man unbedingt einmal erlebt haben muss.
Senftöpfchen-Theater
Große Neugasse 2-4
50667 Köln