DIE VERWANDLUNG - von Franz Kafka

Alser Straße 43
1080 Wien
AT

Tickets from €22.00
Concessions available

Event organiser: Theaterverein Pygmalion, Alser Straße 43, 1080 Wien, Österreich

Select quantity

Einheitskategorie

Regulärpreis

per €22.00

SchülerInnen, StudentInnen

per €10.00

Gruppen ab 10 Personen

per €10.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungen:

SchülerInnen/StudentInnen (bitte mit Ausweis)
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwacht, findet er sich in seinem Bett zu einem ungeheuren Ungeziefer verwandelt.
Er gerät über seine neue Existenzform zunächst kaum in Staunen; er möchte sie als Einbildung abtun. Gregor protestiert gegen seine Lebensweise als Reisender - und der Protest drückt sich in seiner Verwandlung zum Käfer aus, die ihn für jede Reisetätigkeit untauglich macht. Im täglichen Leben treibt er sich bis zur Selbstaufgabe, büßt für das geschäftliche Unglück seines Vaters, unterhält die ganze Familie. Und gewinnt aus diesem schmählichen Opfer seinen Stolz und sein Glück, jedoch nur scheinbar.
Seine abstoßende Käfergestalt bringt seine unglückliche, geknechtete Existenz und seinen lange unterdrückten Protest grotesk zum Ausdruck. Eine Anteilnahme der Familie existiert nicht. In diesen Verhältnissen verkommt Gregor. Mit seinen Möbeln wird ihm die Erinnerung an seine menschliche Existenz entzogen...

Dauer: 1h30 (mit Pause)

Besetzung
Gregor Samsa, Erzähler, Mutter, Vater, Schwester, Prokurist - Philipp KAPLAN

Dramatisierung - Geirun TINO

Regie & Bühne - Geirun TINO

Location

Pygmalion Theater
Alser Str. 43
1080 Wien
Austria
Plan route
Image of the venue

Das Pygmalion Theater befindet sich im Herzen Wiens und versteht sich selbst als „Laboratorium moderner Theaterideen“. Hier treffen bedeutende Werke der Literatur auf moderne Interpretationen und versprechen eine außergewöhnliche Theatererfahrung.

Seit 1995 finden sich im Pygmalion Theater unter der Leitung von Geirun Tino Profis sowie junge Schauspielerinnen und Schauspieler zusammen. Im Bühnenraum, der Platz für 40 Gäste bietet, vermischen sie ihr Können und ihre unterschiedlichen Anschauungen zu modernen Inszenierungen. Dabei hat sich das Pygmalion gezielt gegen die Aufnahme anderer Kunstformen in ihr Schauspiel entschieden und verfolgt einen puristischen und minimalistischen Ansatz. Die Kunstschaffenden werden zum Kernelement der Darstellung und stehen im schwarzgehaltenen Bühnenraum im Mittelpunkt. Andere Gestaltungselemente werden stark reduziert und erhalten lediglich durch das Schauspiel selbst Bedeutung.

Das Pygmalion Theater liegt im Bezirk Josefstadt unweit des Universitätscampus. Straßenbahn-, U-Bahn- und Bushaltestellen liegen in direkter Nähe und ermöglichen eine bequeme Anreise.