Friedemann Weise - BINGO

Friedemann Weise  

Karlstraße 35
38106 Braunschweig

Tickets from €26.30
Concessions available

Event organiser: Blue Cat Medien GmbH, Schenkendorfstr. 4, 10965 Berlin, Germany

Select quantity

Einheitskategorie
Normalpreis
per €26.30

Ermäßigt
per €21.90

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigung für Schüler/Studenten bis 18 Jahren, Menschen mit Behinderungen nach Vorlage des entsprechenden Ausweises.
print@home immediately
Mobile Ticket
Mail

Event info

Friedemann Weise – Bingo
Drei Akkorde, die Wahrheit und andere Lügen

Der »King of Understatement« hat ein neues Programm. Bingo. Neue Songs, neue
Geschichten und neue Bilder. Bingo.
Im dritten Soloprogramm des mehrfach preisgekrönten Premium-Entertainers geht es um
Alles oder Nichts! Bienensterben, multiresistente Keime und Brunch sind nur drei Themen,
die eher im Subtext vorkommen werden. Der Sanierungsstau bei der Bahn dagegen wird
überhaupt keine Rolle spielen – im Gegensatz zu Beamer und Gitarre, denn die beiden
wilden KollegInnen werden tragende Rollen übernehmen.
Wer eine gewagte Mischung aus Klavierkabarett, Pantomime und Improtheater sucht, liegt
hier goldrichtig. Den Titel des Programms schrieb Friedemann Weise an nur zwei Tagen.
Bingo. „Es war wie in einem Rausch. Der Titel baute sich in rötlich schimmernden 3D-Lettern
vor meinem geistigen Auge auf.“, so der Anarcho-Komiker selbstbewusst, ohne jede Idee,
was ein geistiges Auge ist.
Regie übernahm kein geringerer als André Heller. Allerdings nicht bei diesem Programm,
sondern bei der Eröffnungsshow der olympischen Spiele in London.
Ehrlich gesagt, steht bisher eh nur der Titel. Bingo. Die Theater wollen diesen Text nämlich
immer Jahre vorher. Warum, weiß kein Mensch. Nicht mal Friedemann Weise, der nach wie
vor gerne in der dritten Person über sich schreibt. Dafür stehe ich mit meinem Namen.
Friedemann Weise

Ort der Veranstaltung

Das Kultur- und Kommunikationszentrum Brunsviga gilt als eines der größten soziokulturellen Zentren in Niedersachsen und lockt mit seinem vielfältigen Angebot an Konzerten, Feiern, Tagungen, Vorträgen, Workshops oder Kabarettveranstaltungen weit über 150.000 Besucherinnen und Besucher nach Braunschweig.

Bereits 1895 wurde das Gebäude als Konservenfabrik in der Karlsstraße 35 in Braunschweig errichtet. Nach der Stilllegung 1981 erwarb die Stadt das ehemalige Fabrikgelände und allmählich in ein Bürgerzentrum umgewandelt. Anfangs als ehrenamtlich betriebener Bürgertreff wuchs das Brunsviga Kulturzentrum stetig weiter und verfügt heute über verschiedene Räumlichkeiten, die jeder Veranstaltungen den perfekten Rahmen bieten. Im großen Saal können bis zu 270 Personen Platz nehmen, der kleine Veranstaltungsraum ermöglicht Events für max.150 Gäste. Der angeschlossene Gastronomiebereich mit seiner vielseitigen Speisekarte voller kulinarischer Köstlichkeiten rundet das Kultur- und Kommunikationszentrum optimal ab.

Braunschweig besitzt mit dem Brunsviga Kultur- und Kommunikationszentrum einen absoluten Publikumsmagneten, der an jedem Tag im Jahr ein abwechslungsreiches Unterhaltungs- und Veranstaltungsprogramm anbietet.
Kulturzentrum Brunsviga
Karlstraße 35
38106 Braunschweig