Abgesagt
Bisheriges Datum:

Musik – Symbol des Lebens - Ein Abend mit Herbert Blomstedt

Salvatorplatz 1
80333 München

Event organiser: Literaturhaus München, Salvatorplatz 1, 80333 München, Germany

Select quantity

Für diese Veranstaltung sind nur noch Streamtickets verfügbar.

Event info

Gespräch: Dorothea Hußlein (BR Klassik)
Live-Musik: Musiker*innen des BRSO

Seine Jahrhundertkarriere ist beispiellos, seine Präsenz so legendär wie seine Bescheidenheit: Befragt nach dem Begriff des »Genius« antwortet Herbert Blomstedt:

»›Genialität‹ ist für mich vor allem die Fähigkeit zu totaler Konzentration.«

Der in den USA geborene Schwede gab sein Debüt als Dirigent im Jahr 1954 mit dem Stockholmer Philharmonischen Orchester, er leitete die renommiertesten internationalen Klangkörper. Mit 95 Jahren steht er nach wie vor regelmäßig am Pult – unter anderem beim BRSO in München (9. & 10.12.2021, Wilhelm Stenhammar & Ludwig van Beethoven).
Im Rahmen unserer Reihe »TonSatz« wird Herbert Blomstedt über Kunst als Manifestation des Menschlichen sprechen, über die Musik als Symbol des Lebens und als »Nabelschnur, die uns mit dem Göttlichen verbindet« (Nikolaus Harnoncourt). Das Gespräch führt die Klassik-Expertin Dorothea Hußlein, wir hören dazu – live – Musiker*innen des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks.

EINTRITT:
SAALTICKET: Euro 15.- / 10.-
STREAMTICKET*: Euro 5.- (Einzelticket) // Euro 10.- (Paarticket) // Euro 15.- (Family & Friends)
Alle Tickets zzgl. 2.- ReserviX-Servicegebühr/Buchung

Ab dem 11.10.21 gilt die 3G plus-Regel (geimpft, genesen oder negativer PCR-Test). Die Maskenpflicht entfällt sobald Sie Ihren Sitzplatz eingenommen haben // Bitte informieren Sie sich über die aktuell geltenden Verordnungen (Testpflicht, Impfnachweis) und den Inzidenzwert hier: www.muenchen.de // Für Details beachten Sie bitte unsere aktuellen Schutz- & Hygienemaßnahmen

Der Stream kann bis 5 min. vor Veranstaltungsbeginn gebucht werden & steht Ihnen dann 72 h zur Verfügung.

Veranstalter: Stiftung Literaturhaus // BRSO – Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Aus der Reihe: Ton Satz

(Foto: Herbert Blomstedt © J.M. Pietsch)

Ort der Veranstaltung

Am Salvatorplatz, unweit des Marienplatzes, steht das Literaturhaus München. Früher noch als Schule und Markt genutzt, stehen Literaturbegeisterten seit Mitte der 1990er mehrere Veranstaltungsräume und ein Literaturcafé zur Verfügung. Auf dem Programm stehen Präsentationen junger Autoren, Diskussionsforen für politische und kulturelle Themen, Ausstellungen, Lesungen und Seminare. Alles rund um die Literatur wird hier thematisiert und dargestellt. Besonderes Highlight des Hauses ist die Stahl-Glas-Konstruktion, die einen Blick zur Kuppel der Theatinerkirche und über die Dächer Münchens frei gibt. Ein Ort der Raum zum Denken und Diskutieren ermöglicht. Im Herzen Münchens ist durch das Literaturhaus ein wichtiger Veranstaltungsort der Region entstanden. Erleben Sie interessante und unterhaltsame Veranstaltungen in einzigartiger Atmosphäre. Hier können Sie die Seele baumeln lassen und sich als Bücherwurm outen.

Das Literaturhaus genießt durch die zentrale Lage einen großen Andrang. Lassen Sie sich diese Location nicht entgehen. Denn hier ist für jeden etwas dabei – garantiert!
Literaturhaus München
Salvatorplatz 1
80333 München