Physical Graffiti - Tribute to Led Zeppelin - Open Air - + Voodoo Room - Tribute to Hendrix, Cream & Clapton

Straße der Jugend 14 B
04860 Torgau

Tickets from €37.50 *

Event organiser: KAP Torgau e.V., Straße der Jugend 14 B, 04860 Torgau, Germany

Select quantity

1. Kategorie
Normalpreis
per €37.50

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Information on concessions

Einlass eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.
print@home
Delivery by post

Event info

PHYSICAL GRAFFITI performen The Very Best of LED ZEPPELIN in Concert and Beyond -

PHYSICAL GRAFFITI - Schon zahlreiche Bands haben versucht die Songs von Led Zeppelin so originalgetreu wie möglich wiederzugeben und zu interpretieren, doch nur wenige waren wirklich erfolgreich. Im Jahre 1997 änderte sich dies allerdings. Die Band Red Stuff, die hauptsächlich Songs aus den siebziger Jahren spielte, wurde von ihren Fans aufgefordert ihr Led Zeppelin Repertoire auszuweiten, was zur Gründung einer der wahrscheinlich besten Tribute-Bands - namens Physical Graffiti- führte. Der Name Physical Graffiti ist gleichzeitig Titel des 1975 erschienenen Albums von Led Zeppelin, wodurch ein direkter Bezug zur Originalband hergestellt wird, denn wenn dieses Stichwort fällt, weiß jeder Rockfan, was und vor allem wer gemeint ist. Letztere sind in gewisser Weise Vergangenheit, doch ihr musikalisches Erbe wird mit großem Stolz und Leidenschaft von Physical Graffiti am Leben erhalten.

Jedes Bandmitglied weißt einen enormen musikalischen Background auf. Der englische und in Holland lebende Sänger Andrew Elt beispielsweise spielte bereits in Bands wie Gin On The Rocks, Sleeze Beez und tourt mit dem Gitarrenvirtuosen Walter Trout. Dort fungierte er zunächst als Tour-Manager, später stand er gemeinsam mit der Band auf der Bühne und gab sowohl sein gesangliches als auch instrumentales Können zum Besten. Generell ist Andrew Elt als ein sehr gefragter Sänger für Rocksessions, denn mit seiner Stimme vermag er die originären Tonlagen von Bands wie Led Zeppelin, Deep Purple, Guns N’ Roses, AC/DC, Van Halen usw. verblüffend gut nachempfinden.

Physical Graffiti zeigen auf der Bühne ihr großes künstlerisches Talent, indem sie gekonnt die Songs von Led Zeppelin interpretieren. Physical Graffiti rocken !

Line Up: Andrew Elt: vocals | Dave Harrold: bass, violin | Daniel Verberk: guitars | Jan Gabriel: drums, percussions | Remco Van Zandvoort: keyboards
VOODOO ROOM: A Night Of Hendrix, Clapton & Cream

Das englische Trio VOODOO ROOM ist zur Zeit eine der angesagtesten Tribute Bands auf der Insel. Die Musik ihrer Vorbilder Jimi Hendrix, Eric Clapton und Cream wird bei ihren zweistündigen Shows zelebriert, wie man es selten zu sehen und hören bekommt.

Doch VOODOO ROOM sind keine keine Kostümband, sondern hier wird richtig musiziert! Die Hendrix-, Cream- und Clapton-Klassiker sind inzwischen fast Traditionals; Allgemeingut des Rock. Jede Gitarrenband könnte Foxy Lady, All Along The Watchtower, Crossroads oder Sunshine Of Your Love in ihr Programm aufnehmen, ohne sich zu verbiegen. VOODOO ROOM führen die berühmten Lieder dieser beiden Ur-Powertrios in tollen Versionen auf. Die Authentizität der Musik ist bestechend und Fans sowie Fachpublikum sind gleichermaßen begeistert.

Kopf der Band ist Peter Orr, der seit drei Jahrzehnten bei vielen Produktionen in Großbritannien und Europa auf der Bühne und im Studio unterwegs ist. Die klassischen Riffs und Soli von Songs wie Foxy Lady, Little Wing, Purple Haze, Hey Joe, Sunshine of Your Love, I Feel Free, White Room, Cocaine, Layla, After Midnight u.v.a. setzt er gekonnt und mit einer Energie um, die das Publikum eine musikalische Zeitreise antreten lässt, die das damalige Lebensgefühl heraufbeschwört und jeden begeistert, der die Originale kennt und liebt.

Vervollständigt wird das Trio von Jevon Beaumont und John Tonks an Bass und Drums. Zu ihren beeindruckenden Referenzen zählen u.a. Massive Attack, Duran Duran, Arthur Brown, Fish, Thunder und Stevie Winwood.

Terms and conditions

Information zu corona-bedingten Einlassregeln
Bitte beachten sie die Regelungen der aktuellen, geltenden sächsischen Corona-Schutz-Verordnung. Detaillierte Informationen zu den jeweils geltenden Regelungen finden sie auf www.kulturbastion.de.

Event location

Hinter drei Buchstaben K, A und P verbirgt sich ein Allrounder unter den Veranstaltungslocations. Bei dem bunten Programm in der „Kulturbastion“ kommen alle Altersgruppen auf ihre Kosten: Das Kulturelle Aktionsprojekt in Torgau bietet Kino, Theater oder Livemusik.

Bereits auf den ersten Blick erkennt man, dass die Kulturbastion über eine lange Geschichte verfügt. Der eindrucksvolle Backsteinbau war früher eine Flankenkasematte der Bastion Torgau, die Napoleon 1809 zur Sicherung der Elblinie erbaute. In den Jahrzehnten darauf wurde das Gebäude für verschiedene Zwecke genutzt, bis es 2005 schließlich als „Kulturbastion“ neu eröffnet wurde. In den tonnenförmigen Räumen, die früher als Bunker dienten, finden heute vielfältige Veranstaltungen statt.

Mit dem Auto gelangen Sie über die B183 zur Straße der Jugend. Vor der Kulturbastion befinden sich Parkplätze in begrenzter Anzahl, weitere Parkflächen sind in unmittelbarer Nähe verfügbar. Besucher, die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, erreichen die Location über die Haltestelle „Straße der Jugend“, die von verschiedenen Buslinien angesteuert wird. Der Bahnhof Torgau ist eine Viertelstunde entfernt.
KAP Torgau e.V. (Kulturbastion)
Straße der Jugend 14 B
04860 Torgau