Streaming-Abo Literaturhaus Frankfurt

Schöne Aussicht 2
60311 Frankfurt am Main

Tickets from €80.00 *

Event organiser: LITERATURHAUS FRANKFURT e.V., Schöne Aussicht 2, 60311 Frankfurt am Main, Germany

Select quantity

Event info

STREAMING-ABONNEMENT: MIT EINEM KLICK 33 MAL LITERATURHAUS AUF DEM SOFA

Und so geht’s: Im Literaturhaus-Kartenshop einfach das „Streaming-Abo Literaturhaus Frankfurt“ auswählen, einmalig 80 Euro zahlen und losstreamen. Sie bekommen – per E-Mail – die Zugangsdaten zum Livestream für 33 der Literaturhausveranstaltungen im September, Oktober, November und Dezember. Jedes der Tickets enthält die für die Veranstaltung gültige Internetadresse und Ihren persönlichen Zugangscode, der bis zu dreimal nacheinander nutzbar ist. Sie können die Veranstaltung live am Bildschirm mitverfolgen oder innerhalb von 70 Stunden nach Veranstaltungsbeginn abrufen. (Die Aufzeichnung wird spätestens drei Stunden nach Veranstaltungsende zur Verfügung gestellt.) Und Sie sparen mehr als 50 %.

Folgende Veranstaltungen sind im Streaming-Abo enthalten:
1.9. Eva Menasse
2.9. Henning Ahrens
8.9. Jan Wagner
13.9. Antje Rávik Strubel
14.9. Schöne Aussichten. Mit Jackie Thomae
20.9. Nataša Kramberger
22.9. Literatur in Einfacher Sprache. Mit Paul Bokowski und Elisa Diallo
27.9. Douglas Stuart
28.9. Rainer Hermann
29.9. Thea Dorn
1.10. Deutscher Buchpreis 2021: Die Autorinnen und Autoren der Shortlist
4.10. Angelika Klüssendorf
6.10. Bodo Kirchhoff
7.10. Ugur Sahin und Özlem Türeci
26.10. Gelebtes Leben: Simone de Beauvoir
27.10. Textland IV: Deutsch-deutsches WIR?
28.10. Jürgen Ponto-Literaturpreis 2021: Stefan Hornbach
1.11. Sasha Marianna Salzmann
2.11. Jo Lendle
3.11. Textland IV: Von blinden Flecken und wie WIR sie auflösen
8.11. Daniel Schreiber
9.11. Heinrich Steinfest
10.11. Textland IV – Wie WIR lieben
12.11. Gelebtes Leben: Theodor Heuss
15.11. Preis der Literaturhäuser 2021: Ingo Schulze
16.11. Kleinstadtfarben im Roman
17.11. Textland IV – Plurale WIRklichkeiten
29.11. Monika Helfer und Michael Köhlmeier
8.12. Literatur in Einfacher Sprache. Mit Miku Sophie Kühmel und Kristof Magnusson
9.12. Thomas von Steinaecker
13.12. Drei mal 30
14.12. Schöne Aussichten. Mit Marica Bodrožic

(Ausgeschlossen sind die Veranstaltungen des Jungen Literaturhauses sowie:
3.9. Deutscher Buchpreis 2021: Die Autorinnen und Autoren der Longlist
23.9. Bae Suah
24.9. Leseclubfestival
3.10. Von der Weltbedeutung des Operndaseins. Mit Ellen Schulz und Hauke Hückstädt
13.10. Sally Rooney
16.10. Jonathan Franzen
11.11. Edgar Selge
24.11. Édouard Louis
1.12. Butterfahrt der Besten
Die Veranstaltung am 9.9. mit Emilia Roig muss leider ersatzlos ausfallen.)

Ort der Veranstaltung

Auf der Schönen Aussicht mit Blick auf den Main befindet sich das Literaturhaus Frankfurt. Das Gebäude ist als kulturelle Institution in Frankfurt am Main mit rund 100 Events jährlich nicht mehr aus dem Veranstaltungskalender der Stadt wegzudenken. Neben Lesungen und Gesprächsrunden finden hier Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche sowie Lehrer statt.

Das Literaturhaus wurde bereits 1989 von einer Gruppe Frankfurter Bürger und dem damaligen Kulturdezernenten der Stadt initiiert und 1991 in der Villa Hoffmann eingeweiht. 2005 folgte der Umzug in die neu errichteten Gebäude der Alten Stadtbibliothek. Regelmäßig wiederkehrende Programmhighlights und Kooperationen mit anderen Frankfurter Kulturinstitutionen machen das Literaturhaus zu einem Garanten der guten literarischen Unterhaltung. Auf dem Programm stehen unter anderem Shared Reading, das Frankfurter Literaturgespräch und Hörbuchrückblicke. Das Junge Literaturhaus für Kinder und junge Erwachsene bietet eine Schreibwerkstatt für kreative Köpfe. Die Räumlichkeiten bestehen aus einem Lesekabinett mit 99 Sitzplätzen und handsignierten Büchern, Autorenzimmer, einem Foyer mit Marmorboden und großzügigem Treppenhaus für repräsentative Empfänge, einem Lesesaal und dem Kolleg Schöne Aussicht. Das Restaurant „Goldmund“ sorgt für das leibliche Wohl der Besucher.

Das Literaturhaus Frankfurt ist gut zu erreichen. Von der Straßenbahnhaltestelle „Hospital zum Heiligen Geist“ oder der Bushaltestelle „Schöne Aussicht“ sind es nur wenige Minuten zu Fuß. Wer mit dem Auto anreist, kann in der Tiefgarage „Bildungszentrum Ostend“ parken.
Literaturhaus Frankfurt
Schöne Aussicht 2
60311 Frankfurt am Main